08.05.2019 Beginn 17:30 Uhr ASF | Seminar | SchulungsCenter 26419 Schortens/Roffhausen

ASF | Aufbauseminar für Fahranfänger. In diesem Aufbauseminar wird mit den Teilnehmern nach Wegen zur zukünftigen Vermeidung von Verkehrsauffälligkeiten gesucht ...



ASF | Seminar

ASF | Aufbauseminar für Fahranfänger

Seminarleiter: Thomas Brand, Fahrlehrer

Die 18 bis 24-jährige Verkehrsteilnehmer haben das mit Abstand höchste Risiko, im Straßenverkehr zu verunglücken. So gehört jeder fünfte Verletzte und Getötete (ca. 23 %) dieser Altersgruppe an, obwohl sie in der Gesamtbevölkerung nur einen Anteil von ca. 7 % hat.

In diesem Aufbauseminar wird mit den Teilnehmern nach Wegen zur zukünftigen Vermeidung von Verkehrsauffälligkeiten gesucht. Das Seminar wird in einem Zeitraum von 2 bis 4 Wochen durchgeführt, pro Tag ist nur eine Sitzung gestattet.

Ausnahmen: Auf Antrag können Einzelseminare zugelassen werden Informationen zum ASF-Aufbauseminar

Gruppenstärke: • min. 6 Teilnehmer • max. 12 Teilnehmer

Aufbauseminar-Inhalte (ASF) 1. Sitzung Seminareröffnung, Einführung in die Seminararbeit Vorstellungsrunde zum Kennenlernen "Warum bin ich hier?"

 Die Seminarziele "Wie sehe ich andere, wie sehen andere mich?"

Vorbereitung auf die Testfahrt Testfahrten Fahren in eigener Verantwortung Beobachten des Fahrerverhaltens Austausch der Ergebnisse nach den Fahrten

2. Sitzung Ergebnisse der Testfahrten Analyse von Fahrgeschichten

3. Sitzung Gefühle beim Fahren Fahrstiele/Fahrer-Rollen Fragen aus der Fahrpraxis

4. Sitzung Ergebnisse der Arbeitsaufträge: Beurteilungs-/Entscheidungsbogen Selbstbeobachtung von Fahrer-Rollen Folgen weiterer Auffälligkeiten Verhalten in der Zukunft Rückblick auf das Seminar

Fazit: "Mein Ziel ist es, nicht mehr auffällig zu werden"